Digitales Röntgen Frankfurt

digitales röntgen
digitales roentgen frankfurt

Digitales Röntgen Frankfurt

Genaue Implan­tat­pla­nung durch digi­tales Röntgen

Wie gut ein Gerät einen Behandler bei der täg­li­chen Rönt­gen­dia­gnostik unter­stützt, zeigt sich weniger an einer Viel­zahl von Funk­tionen als viel­mehr an der Bild­qua­lität. Denn Schärfe, Details und aus­ge­prägte Struk­turen der Rönt­gen­bilder sind zen­tral für die Sicher­heit einer Dia­gnose.

Implantat-Pla­nungen können Ihnen als Patient schnell und effektiv dar­ge­stellt werden. Moderne Bild­ge­bungs­ver­fahren erleich­tern die Dia­gnose.

Sensortechnologie

Die moderne Sen­sor­tech­no­logie ermög­licht eine exzel­lente Bild­qua­lität bei unter­schied­lichsten Pati­enten. Die zusätz­liche Anwen­dung von Fil­tern wie z.B. „Helligkeit/Kontrast“ und „Scharf­zeichner“ ist oft über­flüssig. Die Auf­nahme, die auf dem Bild­schirm erscheint, ist sofort dia­gnos­ti­zierbar – ein großer Vor­teil.

Die digi­talen Daten können auch anderen Behand­lern per e-Mail zuge­sandt werden. Dies erspart Ihnen den umständ­li­chen Trans­port und gege­be­nen­falls eine erneute Auf­nahme und damit eine wei­tere Strah­len­be­las­tung.

Einfach sicherer

Strah­len­be­las­tung ist für uns und unsere Pati­enten ein täg­li­ches Thema. Digi­tales Röntgen redu­ziert die Strah­len­be­las­tung in unserer Praxis deut­lich: beim Pan­ora­mar­öntgen um bis zu 30 % und beim intra­o­ralen Röntgen sogar um bis zu 90 % je nach Emp­find­lich­keits­klasse des ver­gli­chenen Filmes.

Ein Argu­ment auch für mehr Gesund­heit.